Leit-Sätze

Manchmal ist es ein einziger Satz, der eine Situation auf den Punkt bringt, das aktuelle Problem relativiert, ergänzende Perspektiven aufzeigt, vielleicht zum konkreten Handeln beiträgt. - Wenn Sie auch einen persönlichen Leit-Satz haben, teilen Sie ihn uns mit?

  • Wege sind da, wo man durchkommt.

  • Die meisten Leute verwenden mehr Zeit und Kraft dafür, Probleme zu beschreiben, anstatt sie zu lösen.

  • Man kann negative Gedanken nicht daran hindern zu kommen. Man muß ihnen aber nicht die Gelegenheit geben zu bleiben.

  • Verhalte Dich stets so, als ob alles von Dir abhängen würde. Und sei Dir bewußt, daß dies nicht der Fall ist.

  • Entlastung zu organisieren, bedeutet zunächst weitere Belastung.

  • Die Entschlossenheit zum Gehen weist oft erst den richtigen Weg.

  • Geh' dahin, wo der Ball hinkommen wird und nicht dahin, wo er ist.

  • Die Furcht, zu weit zu gehen, hindert oft daran, weit genug zu gehen.

  • Man hat die Menschen noch nicht überzeugt, wenn man sie zum Schweigen bringt.

  • "Wer die Menschen führen will, muß hinter ihnen gehen." (Laotse)

  • Wichtig ist nicht, das man alles richtig macht, sondern das man das Richtige macht. Oder: Hauptsache, die Hauptsache bleibt die Hauptsache.

  • Erst das schlechte Wetter offenbart den guten Seemann.
  • Ein Boot, das nicht gesteuert wird, treibt an Ufer, die man lieber nicht entdeckt hätte.
  • Es gibt Tage im Leben, da muss man durch. Manchmal dauert das Jahre.

  • Das Leben ist ein vorübergehende Veranstaltung auf Zeit, nicht wiederholbar und findet jetzt statt.
  • Tradition heißt nicht, die Asche zu bewachen, sondern das Feuer weiterzugeben (nach Benjamin Franklin)
  • "Wenn Du ein totes Pferd reitest, steig ab" (Indianer-Weisheit)

  • "Man muß immer etwas haben, worauf man sich freut" (Eduard Mörike)

  • Schlechte Laune ist ein Denkfehler.
  • Wo die Angst ist, da geht der Weg lang.
  • Lieber das Ergebnis nicht kennen als den Anlaß versäumen
  • "Denk, Denk, Denk!" (Darby, Freundin von Winnie Pooh)

 

 

Mehr Informationen

FPK Unternehmensentwicklung
Tel.: 0202 - 47 40 50
Email:
Kontaktformular





© Frank Pongé