Konfliktmanagement

Innerbetriebliche Reibereien, Streitigkeiten, Mobbing, ... kosten Effizienz und Motivation. Deshalb sollten unterschwellige oder offene Konflikte aktiv bearbeitet, unproduktives Reden und Handeln sollten sinnvoll verringert sowie ein förderliches und zielorientiertes Miteinander möglichst rasch wiederhergestellt werden.
 
Werden die Berater von FPK mit dem Managen eines Konfliktes im Unternehmen betraut, analysieren wir zunächst die aktuelle Situation, sichten die realistischen Handlungsoptionen und schlagen dann ein konstruktives, lösungsorientiertes Vorgehen vor. Wesentlich ist, "kommunikative Verspannungen" zu lockern, gegenseitiges Zuhören und Verstehen zu stärken, den Weg zur Lösung gemeinsam tragfähig zu gestalten.
 
Konflikte können auch darauf hinweisen, daß Veränderungen in betrieblichen Strukturen oder Prozessen anstehen – oder daß solche nicht angenommen werden. Daher betrachten wir aktuelle Konflikte immer auch im größeren, systemischen Zusammenhang.
 
Konfliktmanagement durch FPK entwickelt unternehmensspezifische, tragfähige Maßnahmen und setzt sie partnerschaftlich, realistisch und vertrauensvoll um. Geeignete Methoden können beispielweise sein: Konflikt-Coaching, Konflikt-Moderation, Mediation oder auch die Qualifizierung von Mitarbeitern zu "Konfliktklärern" bis hin zur Einführung von Konfliktmanagement-Systemen.

Mehr Informationen

FPK Unternehmensentwicklung
Tel.: 0202 - 47 40 50
Email:
Kontaktformular





© Frank Pongé